… und weiter geht es in Bottrop „Kaffeeklatsch mit Kandidatin“

Am Nachmittag ging es im Bottroper Bürgerhaus Batenbrock  weiter. Bei dem gemütlichen Format „Kaffeeklatsch mit Kandidatin“ traf ich mich zum Gespräch mit Frauen, um alle Themen von Migration bis Mindestlohn anzudiskutieren. Als Motivation an die Damen, nochmals ihre Frauenpower zu zeigen, brachte ich jeder Dame zwei Marmeladengläschen mit. Das eine für den Eigenbedarf, das andere, um es an die liebste Nachbarin weiterzugeben, mit der Aufforderung am Sonntag wählen zu gehen und uns mit ihrer Stimme zu unterstützen. Die Damen waren begeistert und wollten dies auch sofort im Anschluss an die Veranstaltung machen. Ich kann nur sagen: Hut ab, vor diesen engagierten Frauen, die sich sozial engagieren und sich für ein demokratisches Europa einsetzen. Vielen Dank für den schönen Nachmittag!